Müde Augen wieder frisch aussehen lassen

Das Meersalz ein wichtiger Beautyhelfer ist, ist bekannt. Meist wird das „weiße Gold“ für Salzbäder oder klärende und entzündungshemmende Masken verwenden. Selbst den Augen tut Meersalz gut, den ganz besonders müde oder geschwollene Augen freuen sich über Anwendungen mit dem Salz aus dem Toten Meer.

Die kühlende Wirkung von Meersalz

Totes Meer Salz hilft nicht nur dabei die schädlichen Giftstoffe aus dem Körper zu transportieren, es hat auch noch eine äußerst kühlende Wirkung. Die Anwendung eignet sich besonders morgens, wenn die Augen noch verschlafen wirken. Aber auch nach der stundenlangen Computerarbeit, wenn die Augen einfach sehr stark beansprucht wurden, ist die Anwendung mit Meersalz eine wahre Wohltat für die Augen.

Anwendung

Das wird für die erfrischenden Meersalz Augenpads benötigt
• QUMRAN 84 Elemente Totes Meer Salz
• Eiskaltes Wasser oder Eiswürfel
• 2 Augenpads aus Watte oder Baumwolle
• QUMRAN Maris Sal Pflegecreme

In einer kleinen Tasse ein bis zwei Löffel QUMRAN 84 Elemente Salz einfüllen und in eiskaltem Wasser auflösen. Für den besonderen Frischekick gibt man noch ein paar Eiswürfel dazu. Nun die Paste auf zwei Augenpads auftragen und auf die müden Augen legen. Die Pads ca. 5 bis 10 Minuten auf die Augen legen und dabei an nichts denken und die Augen entspannen. Bei Bedarf den Vorgang wiederholen und zwei neue Pads mit der frischen Paste auf die Augen legen. Danach die Augen und das Gesicht lauwarm abspülen und die Augenpartie mit der QUMRAN Maris Sal Pflegecreme sanft einmassieren. Ein Geheimtipp für alle, die verschlafene oder angeschwollene Augen haben.

Produktempfehlung für Augenpads mit Totem Meer Salz

Scroll to Top